Mit Mut in die Freiheit

Mit Mut in die Freiheit

Wie frei sind wir heutzutage in unseren Entscheidungen? Können wir unser Leben ohne äußere Zwänge leben? In Deutschland haben es die meisten sehr gut in dieser Hinsicht, wenn man den weltweiten Vergleich sieht. Doch auch hier kann es Gründe geben, warum man sich nicht frei entfalten kann – wie z.B. strenge Glaubensgemeinschaften.

Martina und Alexandra sind zwei Schwestern, die eine tiefe Verbindung zueinander haben und genau das erlebt haben. Nun wollen sie anderen mit ihrer Geschichte Mut machen, in grenzenloser Freiheit durchs Leben zu gehen.

Ihre Facebookseite

Ihre Instagramseite

3 Responses

  1. Sascha D. sagt:

    Hallo Team wunderbar, hallo Gäste

    Schöne Folge. Ich bin echt beeindruckt von eurer Geschichte. Macht weiter so!! und du natürlich auch Ilka. Witzig ist, dass ich gerade Mittwoch in einem Königrechssaal war. Allerdings nicht aus Beitrittsinteresse o.ä. (Ich bin evangelisch und will es auch bleiben!!), sondern weil ich zur Zeit an der Uni win Seminar zum Thema „Sejten & Religionen“ besuche. Im Zuge dessen hatten uns die ZJ zu einer Infoveranstaltung eingeladen, Da haben sie sich natürlich sehr freundlich präsentiert. Ich hatte davor und danach aber auch noch andere Quellen konsultiert. Vielleicht interessieren den/die eine/n oder andere/n ja diese Seiten (Wenn ihr sie nicht schon kennt)

    https://www.oliverwolschke.de/
    https://www.sektenausstieg.net/
    https://secta.fm/

    Auf Secta gibt es auch mehrere Folgen speziell zu den ZJ
    https://secta.fm/wsw3-ein-abend-bei-den-zeugen-jehovas/
    https://secta.fm/jehovas-zeugen/
    https://secta.fm/bonus-oliver-wolschke/
    https://secta.fm/inaktiver-zeuge/

    Vielleicht der/die eine andere ja Interesse oder möchte etwas du beitragen. Wie auch immer. Eine schöne Woche euch allen.
    Gruß,
    Sascha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.