Eine Sportlerin erzählt vom Leben mit Sehbehinderung

Eine Sportlerin erzählt vom Leben mit Sehbehinderung

ueber_das_leben_mit_sehbehinderung

Ihr Lieben, ich habe in dieser Podcastfolge eine ganz tolle Kooperation durchgeführt. PRO RETINA, eine Selbsthilfevereinigung für Menschen mit einer Sehbehinderung oder Erblindung, hat mir als Interviewpartnerin eine Parabiatlethin vermittelt. Johanna Recktenwald ist sehbindert und macht trotzdem Biathlon, ich bin davon absolut beeindruckt. Doch bevor es zu dem Interview kommt, möchte ich euch ein bisschen was über den Verein und das Thema Selbsthilfe für blinde und sehbhinderte Menschen erzählen. Die führen nämlich im Oktober eine ganz tolle Kampagne unter dem Motto „Auf Augenhöhe“ durch. Ziel ist auf das Thema aufmerksam zu machen und den Austausch über Fragen und Vorurteile zu ermöglichen. Denn am Ende merken wir dann, dass wir alle gar nicht so verschieden sind. Schließlich sind wir alle wunderbar.

Shownotes

Website von Pro RETINA

Instagram von Johanna

Facebook von Johanna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.